billard in amsterdam  
  l o u n g e
  v a b a n q u e
d a r k r o o m  
  d o c k
  c o n t a c t
  l i n k s
velvet moment
 
 
in der geometrie der sinnlichkeit
suchten wir nach augenblicken
diesen bastarden der nacht –
und treiben wie bewegliche, schwerelose inseln
das herz aber, herausgeschnitten
macht uns glauben
an einen eigenständigen ort
zwischen den atmenden mänaden
unserer brüste.
samtigen auges ragt
aus der höhe eines totems
der verstand herab
aus brodelnden phantasien
riecht es nach aphrodisiakum...
der torso unserer begierde
die wenigen haare
ein so spärlich bekleidetes sein

 
 
t o p